Impressionen des Neujahrsapéros

Der BLOCK 4 führte am 10. Januar 2015 anlässlich des Heimspiels zwischen desn RA und piranha chur den Neujahrsapéro unter dem Motto "Bündnerabend" durch. Der Anlass war sehr gut besucht und ein voller Erfolg.

RED 0726

Gut besuchte Tribüne anlässlich des Matches

RED 0924

René in seinem Element - er hat einen wunderbaren Bündnerabend organisiert!

RED 1091

Das Selfie nach dem Sieg

Jahresabschluss und Geburtstagsfeier

 

Liebe BLOCK 4 Mitglieder

Am letzten Samstag, 21. Dezember 2013, fand im 2013 das letzte Heimspiel der Red Ants Rychenberg Winterthur statt. Die Ameisen gewannen das Spiel gegen die Mannschaft von FB Riders DBR mit 5 : 3. Herzliche Gratulation. Tags darauf gewannen die Ameisen aber auch das letzte Auswärtsspiel dieses Jahres gegen die Skorpioninnen aus Leimental mit 4 : 1. Auch hier herzliche Gratulation.

Am Samstagabend war aber vor allem ein anderer Anlass prägend. Andrea Scheidegger feierte mit vielen Gästen, darunter auch einige des BLOCK 4 aber vor allem vielen Verwandten und Freunden, einen runden Geburtstag. Es war eine fröhliche Runde, wobei auch Essen und Trinken nicht zu kurz kamen. Auch die Frauen der Red Ants feierten nach dem Match noch etwas mit, wie auch auf dem Foto ersichtlich ist. Es ist schön, wenn ein Geburtstag in einer solch launigen Runde gefeiert werden kann.

Andrea, an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für die Einladung, weiterhin viel Freude am Unihockey und gute Gesundheit.

 Bild Andrea mit Team

Cup 1/8-Finalspiel unglücklich verloren

Am letzten Sonntag fand in der Sporthalle in Oberseen das Cup 1/8-Finalspiel zwischen den Red Ants Rychenberg Winterthur und piranha chur, dem derzeitigen Leader und letztjährigen Cupsieger, statt. Schon im Vorfeld war klar, dass es keine einfache Partie geben wird. Die Red Ants waren aber guten Mutes, erreichten sie in den letzten Jahren immer wieder den Final. Auch dieses Jahr hatten sich die Red Ants die Finalqualifikation und den Cupsieg auf die Fahne geschrieben. Doch es sollte diese Saison anders kommen. Obwohl Margrit Scheidegger schon nach 12 Sekunden des 1. Drittels den Ball ins Netz versenkte, vermochten die Red Ants in der Folge wenig Kapital aus dieser Führung zu schlagen. Der Ball lief nicht rund, denn es fehlte an Geduld und Genauigkeit im Passspiel. Obwohl Heidi Jud in der 12. Minute einen Penalty von Tilia Ukkonen parierte, übernahm piranha chur das Zepter. Die Red Ants waren jeweils nur bei Drittelsbeginn wach. So schien es jedenfalls, denn die Tore der Red Ants fielen nach 12 Sekunden im 1. Drittel, nach 30 Sekunden im 2. Drittel und nach 68 Sekunden im 3. Drittel. Nach dem 3:3 Ausgleich durch Andrea Kern im 3. Drittel schien die Möglichkeit der 1/4-Finalqualifikation noch in Griffnähe. Doch mit einem Effort in den letzten Minuten durch die churer Spielerinnen Seraina Ulber zum 3:4 in der 57. Minute und Sonja Puzzi zum 3:5 (ins leere Tor) machte piranha chur die 1/4-Finalqualifikation perfekt. Der Cuptraum für die Red Ants war diese Saison also schon früh vorbei. Nun geht es darum, weiter zu schauen und den Meistertitel anzupeilen.

 

 RED Ants Cup 1-8 Final 2779RED Ants Cup 1-8 Final 2839

BLOCK 4 Sommeranlass 2013 auf der offenen Rennbahn Zürich-Oerlikon

Am Dienstag, 23. Juli 2013, trafen sich einige Mitglieder des BLOCK 4 am Sommeranlass 2013. Auf Wunsch von Erwin Zumbühl reisten wir zur offenen Rennbahn Zürich-Oerlikon. Dort bestaunten wir zuerst die verschiedenen Oldtimer Fahrzeuge, angefangen von den Motorrädern bis hin zu den alten Rennwagen. Kaum am reservierten Tisch Platz genommen, konnten wir auch schon sehen und hören, wie die historischen Fahrzeuge ihre Runden drehten. Es war ein spannendes Erlebnis und im wahrsten Sinne des Wortes Indianapolis in Oerlikon. Es wurde aber auch Velo gefahren (Punkterennen, 4000 m aber auch ein Steherrennen stand auf dem Programm). Wir haben einen wunderschönen und heissen Tag erwischt und die Rennbahn war mit rund 4'600 begeisterten Zuschauenden sehr gut besucht.

Bild Oldtimerrennen 2 

Der harte Kern des BLOCK 4 und im Hintergrund das Steherrennen

Mitglieder des BLOCK 4 am Plauschturnier

Am Samstag, 23. Juni 2012, fand in der Sporthalle Oberseen nach dem traditionellen Sponsorenlauf der Red Ants auch ein Unihockey Turnier (Plauschturnier) statt. Daran teil nahmen Red Ants Spielerinnen, Helferinnen, Eltern, Bekannte und Verwandte aber auch Gönnermitglieder des BLOCK 4. Es war ein unterhaltsamer und spannender Samstagmittag. Das Siegerteam, angeführt von Alexandra Frick, musste ohne eine BLOCK 4 Verstärkung auskommen und gewann nach einem spannenden Finalspiel klar.

Neben einigen BLOCK 4 Mitgliedern, welche die Mannschaften unterstützen, sassen auch Mitglieder auf der Tribühne und unterstützen die Mannschaften psychologisch.

Abschliessend können wir feststellen, dass der Sponsorenlauf aber auch das Plauschturnier ein voller Erfolg waren, zumal gegenüber dem letzten Jahr mehr Mannschaften aber auch Zuschauende anwesend waren. 

Bilder der Mitglieder als Zuschauer und der Siegermannschaft.

Plauschturnier 1 Plauschturnier 2

Unterkategorien